• 1-1920x400_HLX_Fertigung_01.jpg
  • 2-1920x400_HHI_Verfahren_Gasnitrieren_01.jpg
  • 1920x400_HHI_Verfahren_Plasmanitrieren_01.jpg
  • 1920x400_HHI_Verfahren_Vakuumhaerten_01.jpg
  • 1920x400_HLX_Konstruktion_01.jpg

News

MITARBEITER:INNEN AM STANDORT STOLLBERG BRINGEN SCHWUNG IN DEN ALLTAG

 

Die Gesundheitsförderung unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Darüber hinaus verfolgen wir mit großem Einsatz ambitionierte Umwelt- und Klimaziele. Diese Ansätze lassen sich beim Thema „Fahrrad-Leasing“ prima verbinden. Wer sich mit dem Fahrrad fortbewegt, bleibt gesund und das schadstoff- und CO2-ärmer!

 

An unserem Standort in Stollberg haben nun die ersten Mitarbeiter:innen ihr Leasing-Fahrrad übernommen. Teresa F. hat sich für ein Liv Vall E+2 entschieden und ihr Kollege Mirko S. ist zukünftig auf einem Giant Stance E+EX unterwegs. In unseren Unternehmen nutzen bislang schon über 70 Mitarbeiter das Angebot des Fahrrad-Leasings per Gehaltsumwandlung. Als Arbeitgeber beteiligen wir uns zudem noch mit einem Arbeitgeberzuschuss pro Mitarbeiter!

 

Wir wünschen allen Kolleg:innen viel Spaß mit ihrem neuen Fahrrad und allzeit gute Fahrt!

IATF 16949 - UNSERE FORTE WÄRMEBEHANDLUNG GMBH IN FOLGE ZERTIFIZIERT

 

Nach dem Abschluss des Re-Zertifizierungsaudits hat unsere Forte Wärmebehandlung GmbH das IATF (International Automotive Task Force) 16949 Audit erfolgreich bestanden. Erneut konnte unser Standort in Stollberg die Auditoren mit einem hohen Niveau an Flexibilität, Effizienz und Prozessqualität überzeugen und wurde in Folge rezertifiziert.

 

Das IATF-Zertifikat qualifiziert Forte nicht nur als Zulieferer für die Automobilindustrie, sondern zeigt auch unseren anderen Kunden ein starkes Engagement für Produktqualität und Qualitätsmanagement.

 

Wir gratulieren unseren Kolleg:innen vor Ort!

 

Der Standard nach IATF 16949 umfasst alle veröffentlichten Qualitätsstandards der Automobilbranche und deckt die gesamte Wertschöpfungskette dieser Branche ab. Das Zertifikat ist die formale Verpflichtung zu Exzellenz, Kosteneffizienz und Liefertreue. Es belegt, dass Forte die Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme und kontinuierliche Verbesserungsprozesse erfüllt. Die Schwerpunkte liegen auf dem Risikomanagement und Reduzierungen von Prozessstreuungen und Ineffizienz. Es gilt sowohl für Hersteller als auch für Zulieferer der Automobilindustrie.

DAS TEAM DER HÄNDLE HÄRTEREI GMBH HILFT 68 BÄUME IN MALAWI ZU PFLANZEN!

Im 1. Quartal 2022 hat das Team unserer HÄNDLE Härterei GmbH geholfen, 68 Bäume in Malawi/ Afrika zu pflanzen! Bei der Händle Härterei legen wir großen Wert auf die Gesundheit unserer Mitarbeiter und stellen daher kostenfreie Obstkörbe für alle Kollegen zur Verfügung. Mit dem Verzehr der Fruitful Office Obstkörbe und -boxen tun wir nicht nur unseren Mitarbeitern etwas Gutes, sondern auch der Natur und unterstützen Menschen in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage. Für jeden bestellten Korb pflanzt Fruitful Office mit Hilfe von Ripple Africa einen Baum in Malawi.

 

Unsere Mitarbeiter am Standort in Tübingen freuen sich jedes Mal aufs Neue, wenn die „frischen Päckchen“ eintreffen. Als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitern kontinuierlich eine super Auswahl an frischen Früchten als gesunde Alternative zu süßen Snacks. Weiterhin leisten wir dadurch einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung unkontrollierter Abholzung wertvoller natürlicher Baumbestände, der Verringerung von CO2-Emissionen und zur Verbesserung der Lebensbedingungen vieler Menschen im Norden Malawis.

 

Über Fruitful Office:

Fruitful Office ist Deutschlands Obstlieferservice direkt an den Arbeitsplatz. Sie liefern bundesweit jede Woche köstliches Obst an über 4000 Büros.

IATF 16949 - UNSER STANDORT HÄRTHA - WEISSENBURG GMBH IN FOLGE ZERTIFIZIERT

 

Bei HÄRTHA in Weißenburg wird QUALITÄT großgeschrieben. Erneut konnte unser Standort in Weißenburg die Auditoren mit seinen Leistungen überzeugen und wurde in Folge zertifiziert!

 

Unternehmen der Automobilindustrie müssen sich kontinuierlich neuen Bedürfnissen und Innovationen anpassen. In einem stark wettbewerbsorientierten Umfeld müssen sie ein hohes Niveau an Flexibilität, Effizienz und Qualität gewährleisten. Die IATF 16949 wurde entwickelt, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Der Standard kombiniert alle wichtigen Überschneidungen aus vorherigen und national veröffentlichten Automotive-Qualitätsstandards. Eine Zertifizierung nach IATF 16949 belegt, dass ein Unternehmen die QMS-Anforderungen erfüllt einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess zu durchlaufen und kundenspezifischen Anforderungen verstanden hat und sie lebt.

 

Wir gratulieren den Kolleg:innen vor Ort!

NITRIEREN - NEUES VERFAHREN UND ANLAGENTECHNIK AM STANDORT SABOBOXTEL

 

Mit den beiden neuen modernen evaluierbaren Nitrieranlassöfen erweitern wir am Standort SABOBOXTEL unser Produktspektrum um das Verfahren Nitrieren. Unterstützt durch Kennzahl Regelung mit Wasserstoffsensor und Sauerstoffsonde können wir unsere Prozesse Gasnitrieren, Gasnitrocarburieren, Oxidieren, ALDOX sowie Vakuumanlassen bis ins kleinste Detail steuern.

 

Und was haben unsere Kunden davon? Ein breiteres Produktspektrum, schnelle Lieferzeiten und einen perfekten Rundum-Service!

GREEN ENERGY - UNSER STANDORT SABOBOXTEL

In einer ressourcenintensiven Industrie sind wir uns unserer besonderen Verantwortung, gegenüber der Gesellschaft und den nachfolgenden Generationen, bewusst.

 

Wir freuen uns daher, dass seit dem 01.01.2022 unsere niederländische Härterei SABOBOXTEL mit 100% Ökostrom aus Wind versorgt wird!

 

BERICHT ÜBER PLASMANITRIEREN UND UNSERE HÄRTHA - WEISSENBURG GMBH IN DER HTM 6.2021

Lesen Sie hier den Bericht über das Plasmanitrieren und unsere HÄRTHA - Weißenburg GmbH in der HTM 06.2021.

Download PDF

 

HALEX Holding VERÄUSSERT WERKZEUGBAUSPARTE HALEX EXTRUSION DIES

Aldenhoven, 17. Dezember 2021 – Die HALEX Holding GmbH veräußert alle Gesellschafteranteile am Geschäftsbereich HALEX Extrusion Dies mit insgesamt zwei Standorten in Deutschland und drei Standorten in Norditalien.

 

Mit den beiden Geschäftsbereichen HALEX EXTRUSION DIES und HÄRTHA HARDENING INDUSTRIES zählt die HALEX Gruppe zu den führenden Herstellern von Strangpresswerkzeugen und Dienstleistern für Oberflächentechnik in Europa. HALEX EXTRUSION DIES konstruiert und fertigt Aluminium Strangpresswerkzeuge der neuesten Generation. Ausgestattet mit modernster Maschinen- und Anlagentechnik ist HALEX EXTRUSION DIES in der Lage mit kürzesten Lieferzeiten individuelle Werkzeuge in top Qualität auf Kundenwunsch zu fertigen. Kontinuierliche Weiterentwicklung aller Prozessschritte, Innovation und Fortschritt haben bei HALEX eine lange Tradition.

 

Neuer Gesellschafter des Bereiches HALEX EXTRUSION DIES ist Exco Technologies Limited, eine kanadische Unternehmensgruppe, welche durch seine hohe Expertise im Bereich Strangpresswerkzeuge die perfekte neue Umgebung für den Bereich Werkzeugbau bietet. Der Erwerb des zweitgrößten Herstellers für Strangpresswerkzeuge in Europa stellt für die kanadische Muttergesellschaft einen wichtigen strategischen Schritt im europäischen Markt dar.

 

„Eingebunden in die neue Firmenstruktur kann der Bereich HALEX EXTRUSION DIES den Erfolgsweg der vergangenen Jahre fortsetzen und zusammen mit dem neuen Eigentümer weiter in Mitarbeiter, Produktionskapazitäten und neue Technologien investieren“, erklärt Timo Röskes CFO der HALEX Holding GmbH. „Mit unserem Segment HÄRTHA HARDENING INDUSTRIES können wir uns nun vollumfänglich auf unser Kerngeschäft konzentrieren und die enormen Wachstumschancen in Bereich der Oberflächentechnik in den kommenden Jahren nutzen“ ergänzt Sven Killmer, CEO der HALEX Unternehmensgruppe.

 

Bei der Transaktion fungierte Allen & Overy LLP als Rechtsberater der HALEX Holding, PwC agierte als Finanz- und Steuerberater und Network Corporate Finance übernahm die Steuerung des Prozesses.

#ZusammenGegenCorona

SOCIAL MEDIA

 

www.facebook.com/haertha.heat.treatment

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.